CHÂTEAU MADAME DE GRAFFIGNY

Historische Stätte und Denkmal ,  Klassik Um Villers-lès-Nancy

imgcarousel-name-mising
imgcarousel-name-mising
imgcarousel-name-mising
  • Das Schloss von Mme de Graffigny liegt im Herzen des alten Dorfes. Es ist ein schönes Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert, das in einem mit hohen Wänden angelegten Garten steht. Das Schloss von Mme de Graffigny gehört zu dem Gemeinde von Villers-les-Nancy und beherbergt Sitzungen und Ausstellungen(drinnen ist ein Kamin von der "Ecole de Nancy" zu finden). Im Garten stehen zwei Libanon-Zeder, die von Mathieu de Dombasle im 19. Jahrhundert gepflanzt wurden. Der Park beherbergt anfangs September das Lese-Fest.
    Der Name des Schlosses erinnert an seine bekannteste Besitzerin, nämlich Françoise d'Apponcourt, die Ehefrau von Graffigny, eine gebildete Frau, die eine dauerhafte Korrespondenz mit Voltaire und Diderot gepflegt hatte.
  • Tarife
  • Kostenfrei
Öffnungen
  • vom 1. März 2019
    bis zum 31. Oktober 2019
  • vom 1. November 2019
    bis zum 31. Dezember 2019
  • Montag
    08:00 - 20:30
  • Dienstag
    08:00 - 20:30
  • Mittwoch
    08:00 - 20:30
  • Donnerstag
    08:00 - 20:30
  • Freitag
    08:00 - 20:30
  • Samstag
    08:00 - 20:30
  • Sonntag
    08:00 - 20:30
  • Montag
    08:00 - 18:30
  • Dienstag
    08:00 - 18:30
  • Mittwoch
    08:00 - 18:30
  • Donnerstag
    08:00 - 18:30
  • Freitag
    08:00 - 18:30
  • Samstag
    08:00 - 18:30
  • Sonntag
    08:00 - 18:30