HÔTEL DE CHASTENOY

Historische Stätte und Denkmal, Renaissance Um Nancy

  • Dieses Stadthaus lässt sich im 16. Jahrhundert errichten, es gehörte dem Gutsherren und Berater des Herzogs Lothringens Karl III.(1545-1608). Dieses Haus wurde ganz in die Tiefe erbaut und besteht aus 3 Gebäuden und 2 Innenhöfen. Der erste Hof besitzt eine großartige Schraubtreppe, die den Zugang zu den Galerien mit durchbrochenen Geländern ermöglicht.
    Das Dekor der Tür zur Straße, die von zwei Pilastern mit Löwenköpfen getragen wird, lässt sich vom Altertum inspirieren. Die Maske, die die Tür krönt, stellt entweder den Kopf einer Qualle oder den Kopf der Ehefrau von François de Chastenoy dar. Die Türwinkel sind auch von Zweigen geschmückt. Schließlich waren damals die Waffen von François de Chastenoy und seiner Ehefrau auf dem Frontgiebel geschnitzt.
  • Tarife
  • Kostenfrei
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über
Unsere Vorschläge