PARC DE BRABOIS

Park und Garten Um Vandœuvre-lès-Nancy

imgcarousel-name-mising
imgcarousel-name-mising
imgcarousel-name-mising
imgcarousel-name-mising
imgcarousel-name-mising
imgcarousel-name-mising
  • Er gehört zu den größten Parks Frankreichs und bietet eine tolle Aussicht von Nancy und seiner Region. Dieses ehemalige Jagdgebiet nach französischer Art ist die größte Anlage der Metropole du Grand Nancy. Die 55 Hektaren machen Einem im Herzen des Kompetenzzentrums Henri Poincaré ein großes Freiheitsgefühl. Die Hauptachsen, die die Linienführung des Parks machen, sollen die Blicke auf sich ziehen. Die schönen Allees von Buchen führen zu wilden Wiesen, Weinbergen, oder großen Waldlichtungen, sehr entfernt von der städtischen Rummel.
    Hier geht man spazieren, hier fährt man Fahrrad, hier reitet man. Die Reitanlage von Nancy-Brabois grenzt den Park an und ermöglicht herumzugehen. Die Waldgrenze am Anfang des Parks bietet eine tolle Aussicht von der umliegenden Landschaft, wie dem Schloss "du Montet" oder noch dem botanischen Garten "Jean-Marie Pelt". In der Nähe des Schlosses bietet die romantische Waldlichtung mit den zahlreichen Frühlingszwiebeln eine intimere Stimmung.
    Im Süden wurde ein experimentelles Trüffelfeld eingerichtet. Auf dem östlichen Hang erinnern dekorative Pflanzen an die Essenzen, die den Künstlern von "l'Ecole de Nancy" wichtig waren: Buchsbaum, Ginkobaum, Tulpenbaum, Lärche. Im Norden beherbergt die große Wiese schöne Hütten aus Holz mit einer tollen Aussicht von Maxeville und Laxou.
    Grillplätze wurden in der großen Wiese für familiale Picknickmitagessen eingerichtet.
  • Tarife
  • Kostenfrei
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über