PARC DE REMICOURT

Park und Garten Um Villers-lès-Nancy

imgcarousel-name-mising
imgcarousel-name-mising
imgcarousel-name-mising
  • Im Herzen eines universitären Zentrums bietet der Park von "Remicourt" den ganzen Reiz eines englischen Gartens beim Spielen mit den natürlichen Formen und Volumen. Sehr weit entfernt von den gleichmäßigen Parks nach französischer Art bietet die Domain von Remicourt mit ihrer 7.5 Hektaren eine Menge von Atmosphären und Reliefs, die zu schönen Spaziergängen anregen sollen. Nach intimen Unterholz kommen weite begrünte Terrassen, die für Spiele im Freien durchaus geeignet sind.
    Der Park von Remicourt beherbergt zahlreiche Vögel wie den Buntspecht mit seinem erstaunlichen schwarz-weißen Gefieder und ebenso vielfältige Pflanzensorten: die hundertjährige Zeder aus dem Atlasgebirge, den riesigen Mammutbaum oder noch den Copalme von Amerika. Dank seiner geographischen Lage war der Park von Remicourt der Ort, wo es früher zahlreiche Quellen gaben. Die Metropole des Grand Nancy hat die Baustelle auf den Straßen in der Nähe des Parks genutzt, um die Quellen zu erfassen und zwei Becken wiederaufzufüllen. Auf Sicht werden sie dazu dienen, die Biodiversität des Parks zu entwickeln.
  • Tarife
  • Kostenfrei
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über