img-name-mising

RENDEZ-VOUS LITTÉRAIRES DE VILLERS - DOMINIQUE BARBERIS

Konferenz, Literatur Um Villers-lès-Nancy
  • Les rendez-vous littéraires de Villers empfängt Dominique Barberis für ihren Roman Une façon d'aimer aus dem Verlag Editions Gallimard - Grand prix du roman de l'Académie française 2023.
    Dominique Barbéris wurde 1958 in Douala, Kamerun, in einer Familie mit Wurzeln in Nantes geboren. Nach einer Kindheit in Brüssel und Nantes studierte sie an der École normale supérieure de Sèvres (1978) und an der Universität Sorbonne. Als Agrégée de lettres modernes begann sie am Lycée in...
    Les rendez-vous littéraires de Villers empfängt Dominique Barberis für ihren Roman Une façon d'aimer aus dem Verlag Editions Gallimard - Grand prix du roman de l'Académie française 2023.
    Dominique Barbéris wurde 1958 in Douala, Kamerun, in einer Familie mit Wurzeln in Nantes geboren. Nach einer Kindheit in Brüssel und Nantes studierte sie an der École normale supérieure de Sèvres (1978) und an der Universität Sorbonne. Als Agrégée de lettres modernes begann sie am Lycée in Boulogne-Billancourt, bevor sie als Kommunikationsmanagerin zu einer Versicherungsgesellschaft wechselte, deren Techniken sie später an mehreren Schulen unterrichtete. Anschließend kehrte sie als Dozentin an die Sorbonne Université zurück, zunächst im Fachbereich Angewandte Fremdsprachen, dann an der UFR für französische Sprache, wo sie Stilistikkurse und Workshops zum Schreiben von Romanen leitete, die inzwischen auf Sciences Po Paris ausgeweitet wurden.
    Sie ist Autorin von 11 Romanen und Erzählungen und widmet einen großen Teil ihrer Tätigkeit dem Schreiben.

    Freier Eintritt
Zeitplan
Zeitplan
  • der 12. April 2024 Um 18:45
Schließen