THEATRE DE LA MANUFACTURE

Ausgangsorte Um Nancy

imgcarousel-name-mising
  • Orientiert sowohl nach zeitgenössischen Texten(Emmanuel Darley, Serge Valletti, Jonas Hassen Khémiri, Pierre Desproges….) als auch nach klassischem Verzeichnis(William Shakespeare, Marivaux, Molière, Bertolt Brecht, Montaigne…) gehen die Vorstellungen des sogenannten "Théâtre de la Manufacture" auf regionale, nationale und internationale Tournee.

    Ein Ort, der das künstlerische Schaffen fördert
    Das Theater "de la Manufacture" kommt regelmäßig mit anderen Theatern zusammen, um gemeinsame Aufführungen unter einer Koproduktionsform aufzuziehen.

    Ein Ort, wo Shows sich verbreiten
    Als offene Bühne beherbergt das Theater "de la Manufacture" etwa 15 Aufführungen jede Saison, die von regionalen, nationalen sowie internationalen Verbänden gespielt werden.

    Ein Ort der Ausbildung zum heutigen Theater…
    Es basiert auf 3 Stützen: lesen, schreiben, spielen. Für jeden zugänglich mit einer besonderen Unterstützung zu: den Schülern, die Theaterkurse als Hauptfach gewählt haben, zu den Studenten, die eine Theater-Ausbildung gewählt haben oder noch zum sogenannten "verhinderten Publikum"

    Ein Ort des Austausches und der Gemütlichkeit.
    Unser Theater steht ganz offen zur Außenwelt: auf Anfrage kann man die Theatersäle und die Kulissen besuchen. Jeden Vorstellungstag liegen die den Theaterschriften gewidmeten Bücher aus, kann man Etwas essen bei unserer Kneipe, noch kann man mit den Schauspielern über einem Glas Wein reden.

    Drei Theatersäle

    Von 369 Plätzen, 140 Plätzen(La Fabrique)und 60 Plätzen(Probesaal)

    Ein Team von 23 Personen, dessen Auftrag ist, jedes Publikum kennenzulernen!
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • ab 19. August 2019 bis zum 31. Dezember 2019
Unsere Vorschläge