© Cop Marcotullio
Art‑sur‑Meurthe

Art‑sur‑Meurthe

In Art-sur-Meurthe hat man wirklich den Eindruck, auf dem Land zu sein. Die Chartreuse von Bosserville aus dem 17. Jh. ist mit ihrem 110 Meter langem (die gleiche Abmessung wie die Place Stanislas!) Kreuzgang ein wirkliches Schmuckstück. Die Kartause kann am Tag des offenen Denkmals besichtigt werden. Im Schloss aus dem 18. Jh. werden regelmäßig Events organisiert. Suchen Sie im Dorfzentrum eine Nische mit einer kleinen Statue von Johanna von Orléans in Ritterrüstung. Der Vater der Jungfrau soll hier gelebt haben. Vom Berg Saint-Phlin bietet sich eine wunderschöne Aussicht auf das Meurthe-Tal und die Basilika von Saint-Nicolas-de-Port.

Unsere Vorschläge