© Regine Datin
Fléville‑devant‑Nancy

Fléville‑devant‑Nancy

Obwohl sich das Dorf in den vergangenen Jahren rasch ausgebreitet hat, konnte sich das Zentrum seinen ursprünglichen, ländlichen Charakter bewahren.

Die Burg von Fléville, ein prächtiges Bauwerk im Mittelalter- und Renaissancestil, ist eines der architektonischen Schmuckstücke des Großraums Nancys. Sowohl die Burg als ihr denkmalgeschützter Garten sind im Sommer wirklich einen Besuch wert. Wanderfreunde aufgepasst: Fléville ist der Ausgangspunkt zahlreicher Wanderstrecken, insbesondere Richtung Süden und zum Vogesenmassiv. Das Dorf alleine zählt neun Schleusenwartehäuschen. Der Verbindungskanal zwischen dem Rhein-Marne-Kanal und dem Canal de l’Est bietet ein idyllisches Umland und herrliche angelegte Rad- und Wanderwege.