Siehe Fotos (5)

JARDIN DU MUSÉE DE L’ECOLE DE NANCY

Park und Garten Um Nancy
  • Der Garten des Musée de l'École de Nancy ist der letzte erhaltene Teil eines Grundstücks von fünf Hektar, das der berühmte Unternehmer Eugène Corbin 1909 als Park anlegen ließ.
    Wenn Sie das Musée de l'École de Nancy besuchen, werden Sie nicht der Versuchung widerstehen können, sich diesen kleinen ruhigen Garten anzusehen, in dem unter anderem Kaukasische Bärenklaue, aber vor allem Pflanzen aus Sammlungen wachsen, die von den berühmten Nancyer Gärtnern Victor Lemoine und François Félix...
    Der Garten des Musée de l'École de Nancy ist der letzte erhaltene Teil eines Grundstücks von fünf Hektar, das der berühmte Unternehmer Eugène Corbin 1909 als Park anlegen ließ.
    Wenn Sie das Musée de l'École de Nancy besuchen, werden Sie nicht der Versuchung widerstehen können, sich diesen kleinen ruhigen Garten anzusehen, in dem unter anderem Kaukasische Bärenklaue, aber vor allem Pflanzen aus Sammlungen wachsen, die von den berühmten Nancyer Gärtnern Victor Lemoine und François Félix Crousse gezüchtet wurden
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
  • Tarife
  • Kostenfrei
Öffnungen
  • ab 2. Juli 2020
    bis zum 31. Dezember 2020
  • Montag
    10:00 - 18:00
  • Dienstag
    10:00 - 18:00
  • Mittwoch
    10:00 - 18:00
  • Donnerstag
    10:00 - 18:00
  • Freitag
    10:00 - 18:00
  • Samstag
    10:00 - 18:00
  • Sonntag
    10:00 - 18:00
Unsere Vorschläge