© Gregory Flusin
Saulxures‑lès‑Nancy

Saulxures‑lès‑Nancy

Saulxures liegt in einer waldreichen Umgebung. Das traditionelle lothringische alte Dorf und die umliegenden Bauernhöfe befinden sich in vollkommener Harmonie mit modernen Wohnvierteln und Gewerbegebieten.

Der Parc des Etangs, eine paradiesische Feuchtzone, erstreckt sich über 13 ha mit Feuchtwiesen, Tümpel, Bäche und Entwässerungsgräben. Hier entdeckt man eine ganz spezifische Flora (Weiße Seerose, Gewöhnlicher Wasserhahnenfuß), Wiesen mit allerlei Blumen (drei bemerkenswerte Orchideenarten) sowie eine Vielzahl an kleinen Sumpfbewohnern. Es ist ebenfalls ein Vogelschutzgebiet. Hier kann man in denen dafür eigens eingerichteten Bereiche die verschiedensten sportlichen Aktivitäten betreiben. Der Park ist permanent geöffnet.

Das Schloss des Grafen De Rutant (18. Jh.) befindet sich in Privatbesitz, kann aber am Tag des offenen Denkmals besichtigt werden. Es ist ebenfalls für Hochzeiten oder andere große Ereignisse zu mieten (prächtige Salons).

Der kleine Weg durch die Felder von Saulxures nach Art-sur-Meurthe gibt einen herrlichen Blick auf die Chartreuse von Bosserville frei. Hier bekommt man ein schönes Bild von der Schönheit und der beeindruckenden Fläche dieses Gebäudes.

Unsere Vorschläge