Village Saint Nicolas 2016 J Fort (1)2Village Saint Nicolas 2016 J Fort (1)2
©Village Saint Nicolas 2016 J Fort (1)2

Nikolausmärkte

Nikolausmärkte

Vom 22. November 2024 bis zum 5. Januar 2025

Wie in vielen Städten in Ostfrankreich und Deutschland finden auch in Nancy Weihnachtsmärkte statt – hier Nikolausmärkte genannt – ein wesentlicher Bestandteil dieser magischen Weihnachtsstimmung Ostfrankreichs.

Während des Nikolausfestes werden in der ganzen Stadt 8 Märkte mit Holzhütten errichtet, die mit glitzernden Girlanden geschmückt sind. Jedes lädt Sie mit seiner eigenen Atmosphäre ein, durch ihre Gänge zu schlendern, um eine originelle Geschenkidee zu finden, einen guten Glühwein zu teilen und einen Lebkuchen zu verkosten oder eine Fahrt mit dem Karussell oder Riesenrad zu machen.

Das große Nikolausdorf

Mehr als 60 Stände warten mit Ideen für Geschenke, Überraschungen und natürlich den der Jahreszeit entsprechenden Köstlichkeiten wie Lebkuchen und Glühwein auf der prächtigen Place Charles III, zwischen Markthalle und Einkaufszentrum Saint-Sébastien, auf. Eine Goldgrube für zauberhafte Weihnachtsideen!

Nicht verpassen: der 100 % den Handwerkern gewidmete Bereich rund um das wunderschöne Karussell – nach dem Abbild Nancys – im Herzen des Dorfs.

Organisiert von:
Les Vitrines de Nancy
24 rue Saint-Dizier

54000 Nancy
Tel.: +33 (0)3.83.36.34.34

 

Weihnachtsmarkt mit Riesenrad

Das Riesenrad ist zu einem Muss zum Weihnachtsfest geworden. Es bietet einen beeindruckenden Ausblick auf den Komplex aus dem 18. Jahrhundert und die Altstadt. Zu seinen Füßen erfreuen alte Fahrgeschäfte Jung und Alt. Man kann dort auch ein Gläschen trinken oder in der Hitze der Feuerstellen essen.

 

Nikolaus-Schlemmerdorf Place Vaudémont

Ob zum Mittagessen, Nachmittagsimbiss oder Aperitif, der Nikolaus-Schlemmermarkt wird Sie mit seiner heimeligen, lauschigen Atmosphäre begeistern, ganz besonders wenn es dunkel wird. Glühwein, kleine Aperitifhäppchen, Suppen, Süßigkeiten, all diese Köstlichkeiten bieten Ihnen die Restaurants rings um den Platz.

 

NEU 2023 – Place Saint-Epvre: Die Tochter des Weihnachtsmannes, der Sohn des Knecht Ruprecht

Dieses Dorf bietet ein musikalisches und künstlerisches Programm mit zahlreichen Künstlern aus Nancy, mit Highlights für das Nikolausfest, Weihnachten, Thanksgiving…

 

Neu 2023 – Das Dorf „Le Bois des 3 petits enfants“ auf dem Place Simone Veil

In diesem Jahr werden sich die kleinen Kinder aus der Legende des Sankt Nikolaus im Herzen des Place Simone Veil sein, unbestrittene Stars dieses kulinarischen und festlichen Dorfes. Dieses Dorf ist wie ein Eingangstor zum Nikolausfest in Nancy: es ist in der Tat das erste Dorf, das Reisende beim Verlassen des Bahnhofs entdecken.

Auf dem Programm dieses Dorfes, das alle Besucher neu erkunden werden: eine warme und familiäre Atmosphäre während des Tages, mit Weihnachtsliedern und Gourmet-Spezialitäten. Kinder und ihre Eltern können ein Labyrinth genießen, das aus dem emblematischen Nadelbaum der Weihnachtsfeiertage, einem Pfirsich vom Weihnachtsmann und einem Karussell zum Thema „Tannenbaum“ besteht.

Zerrspiegel und zwei Puzzles werden auch Jung und Alt unterhalten…

 

Dorf unter dem Porte des Vosges

Es lohnt sich nicht, das Departement zu wechseln, um dieses „Dorf der Vogesen“ zu erkunden: es befindet sich neben dem Porte Saint-Nicolas! Mit einem Hauch von Bergluft, denn diese drei Hütten bieten Ihnen köstliche Winterspezialitäten, Fondue, Wurstplatten, Glühwein… Als Bonus gibt es Konzerte, Snacks für Kinder und verschiedene Aufführungen, darunter eine Ausstellung von Künstlern und anderen lokalen Kreativen im Herzen des Restaurants Le Chardon.

Das Dorf Les Trois Barbus in der Allée Mercure

Allée Mercure, am Zentralmarkt entlang

Dieses Jahr befindet sich an der Seite des „Dorfes der drei Bärtigen“ Sankt Nikolaus auf der Terrasse! In einer schönen Szenografie, die von der Einrichtung „Les 3 Cageots“ eingerichtet wurde, und dank der Installation von zwei Hütten mit hochkarätigen kulinarischen Winterspezialitäten können Sie Austern, Gänseleber, Schnecken oder sogar Gnocchi im Käselaib genießen… (sehr) gute Dinge auf dem Teller und viel Wärme in der Luft dank der vielen Animationen, Konzerte und anderen Blindtestabende.

 

NEU 2023 – Das Dorf unter dem Porte de la Craffe

In einer freundlichen, festlichen und verwöhnenden Atmosphäre bietet dieses Dorf lokale Getränke und Biere sowie ein hochwertiges Streetfood-Restaurant rund um das Nikolausfest. Hier finden Sie zum Beispiel Crème brûlée mit Gänseleber, hausgemachten Gravlax-Lachs und Toasts mit lokalen Produkten.

Schließen